Tipps zur erfolgreichen Verkaufsverhandlung per Video-Call

teile diesen Artikel

Warum sind Verkaufsverhandlungen per Video-Call wichtig?

In einer immer digitaler werdenden Welt sind Verkaufsverhandlungen per Video-Call eine wichtige Möglichkeit, Geschäfte abzuschließen und Kunden zu gewinnen. Sie ermöglichen es, unabhängig von Standort und Zeit mit Kunden und Geschäftspartnern zu kommunizieren, Verhandlungen zu führen und erlauben es, sich auf die wichtigsten Aspekte der Verkaufsverhandlung zu konzentrieren, anstatt sich auf die Organisation von Treffen und Reisen zu konzentrieren. Also mehr Zeit für den Verkauf und die Konzentration auf den Käufer. 

Wie man Verkaufsverhandlungen per Video-Call erfolgreich durchführt

Um erfolgreich Verkaufsverhandlungen per Video-Call durchzuführen, gibt es einige wichtige Faktoren, die berücksichtigt werden sollten:

  • Eine gute Vorbereitung ist der Schlüssel: Stellen Sie sicher, dass Sie sich gründlich auf die Verkaufsverhandlung vorbereiten, indem Sie das Unternehmen und das Produkt oder die Dienstleistung gründlich recherchieren. Machen Sie sich auch Gedanken darüber, welche Fragen der Kunde möglicherweise stellen könnte und bereiten Sie entsprechende Antworten vor. 
  • Nutzen Sie die richtige Technik: Stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Internetverbindung und eine qualitativ hochwertige Kamera und Mikrofon haben, damit die Kommunikation reibungslos verläuft und die Verbindung gehalten werden kann. 
  • Seien Sie professionell: Verhalten Sie sich wie in einer normalen Verkaufsverhandlung und achten Sie auf Ihre Körpersprache und Ihren Tonfall. Wenn Sie als Verkäufer nicht über den Preis verkaufen, sondern im Gespräch mit Know-How und guter Vorbereitung auf das Verkaufsgespräch überzeugen, ist ein wichtiger Punkt auf dem Weg zum Abschluss getan. 

Die Bedeutung von professioneller Technik bei Verkaufsverhandlungen per Video-Call

Die Verwendung von professioneller Technik ist von großer Bedeutung, wenn es darum geht, Verkaufsverhandlungen per Video-Call erfolgreich durchzuführen. Eine stabile Internetverbindung und eine gute Kamera und Mikrofon sind entscheidend, um sicherzustellen, dass die Kommunikation reibungslos verläuft und keine wichtigen Informationen in der Verhandlung verloren gehen.

professionelle Technik ist ein muss für eine erfolgreiche Verkaufsverhandlung per Video-Call

Wie man Einwände und Bedenken von Kunden per Video-Call bewältigt

Einwände und Bedenken von Kunden sind ein normaler Teil jeder Verkaufsverhandlung, egal ob sie per Video-Call oder persönlich stattfinden. Um sie erfolgreich zu bewältigen, gibt es einige Tipps, die Sie beachten können:

  • Zuhören: Es ist wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen, um die Einwände und Bedenken des Verhandlungspartners vollständig zu verstehen. Stellen Sie sicher, dass Sie ihnen vollständig zuhören und nicht einfach darauf warten, Ihre eigenen Punkte zu machen.
  • Nachfragen: Stellen Sie sicher, dass Sie alle Unklarheiten ausräumen, indem Sie gezielt nachfragen. Dies hilft Ihnen, das Problem des Kunden vollständig zu verstehen und entsprechend zu reagieren.
  • Lösungen anbieten: Versuchen Sie, konkrete Lösungen für die Einwände und Bedenken des Kunden anzubieten. Dies könnte beispielsweise in Form von Preisnachlässen, Zusatzleistungen oder besonderen Angeboten sein.

Best Practices und Fallbeispiele für erfolgreiche Verkaufsverhandlungen per Video-Call

Es gibt einige best practices, die Sie bei Verkaufsverhandlungen per Video-Call beachten sollten, um erfolgreich zu sein:

  • Verwenden Sie professionelle Technik: Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, dass Sie eine gute Internetverbindung, Kamera und Mikrofon haben, um sicherzustellen, dass die Kommunikation reibungslos verläuft. Dies gilt ganz nebenbei auch für Webinare oder Seminare, die zur Verkaufssteigerung dienen. 
  • Seien Sie vorbereitet: Stellen Sie sicher, dass Sie sich gründlich auf die Verkaufsverhandlung vorbereiten, indem Sie das Unternehmen und das Produkt oder die Dienstleistung gründlich recherchieren.
  • Nutzen Sie visuelle Hilfsmittel: Visuelle Hilfsmittel wie Präsentationen oder Demo-Videos können dabei helfen, Ihre Argumente zu veranschaulichen und das Interesse des Kunden zu wecken und im Idealfall einen erfolgreichen Abschluss zu erreichen.

Seien Sie offen für Fragen und Feedback: Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit für Fragen und Feedback einplanen und seien Sie offen für Rückmeldungen und Anregungen des Kunden.

Ein Beispiel für eine erfolgreiche Verkaufsverhandlung per Video-Call könnte sein: Ein Unternehmen, das eine neue Software anbietet, hat sich gründlich auf die Verkaufsverhandlung vorbereitet und nutzt visuelle Hilfsmittel wie Präsentationen und Demo-Videos, um die Funktionen und Vorteile der Software zu demonstrieren. Das Unternehmen achtet darauf, dass die Internetverbindung stabil ist und nutzt eine gute Kamera und Mikrofon, um sicherzustellen, dass die Kommunikation reibungslos verläuft. Während der Verkaufsverhandlung ist das Unternehmen offen für Fragen und Feedback des Kunden und bietet konkrete Lösungen für mögliche Einwände an. Am Ende der Verkaufsverhandlung ist das Unternehmen in der Lage, den Kunden von den Vorteilen der Software zu überzeugen und einen erfolgreichen Vertragsabschluss zu erzielen. Das Ziel wurde somit erreicht. 

Zukünftige Trends und Entwicklungen im Bereich Verkaufsverhandlungen per Video-Call

Eine mögliche Zukunft der Verkaufsverhandlung: Virtual Reality

In Zukunft werden Verkaufsverhandlungen per Video-Call wahrscheinlich weiter an Bedeutung gewinnen, da immer mehr Unternehmen und Kunden die Vorteile dieser Art von Kommunikation erkennen. Mögliche Trends und Entwicklungen könnten sein:

  • Verbreitung von Virtual Reality-Technologie: Die Verwendung von Virtual Reality-Technologie könnte es ermöglichen, Verkaufsverhandlungen noch realistischer und interaktiver zu gestalten.
  • Verbreitung von künstlicher Intelligenz: Künstliche Intelligenz könnte in Zukunft verwendet werden, um Verkaufsverhandlungen zu unterstützen, indem sie beispielsweise Kundeninteressen vorherbestimmt und entsprechende Angebote vorschlägt.
  • Verbreitung von automatisierten Verkaufsverhandlungen: Automatisierte Verkaufsverhandlungen könnten in Zukunft verwendet werden, um den Verkaufsprozess zu vereinfachen und zu beschleunigen. Allerdings ist es wichtig, dass Unternehmen auch weiterhin personalisierte Ansätze verfolgen, um das Vertrauen und die Loyalität der Kunden zu gewinnen.

Insgesamt sind Verkaufsverhandlungen per Video-Call eine wichtige Möglichkeit, Geschäfte abzuschließen und Kunden zu gewinnen. Um erfolgreich zu sein, ist es wichtig, sich gründlich auf die Verkaufsverhandlung vorzubereiten

© Framestock, Peter, Wayhome Studio – stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Multitasking im Vertrieb
Allgemein
Multitasking – Effektiv Zeit sparen?

Multitasking. Die Fähigkeit zwei Dinge gleichzeitig zu tun. Im heutigen Blogpost möchte ich mich dieses, meist als weibliches Alleinstellungsmerkmal bekannte, Phänomen genauer betrachten und die Möglichkeit

ich suche nach: